PRODUTIONSAUSLAGERUNGEN NACH POLEN

 

Fenster, Möbel, Haushaltswaren und sogar Batterien für Elektroautos aus polnischer Prodution erobern die Welt. Auch in der Kategorie der Silberproduktion gehört das Land an der Weichsel zu den Spitzenreitern. Die Liste von Produkten, bei dessen Produktion Polen eine wichtige Rolle spielt, ist noch viel länger. Die Wirtschaft im Lande ist sehr vielfältig. Die Gründe sind einfach. Motivierte und hochgebildete Mitarbeiter, niedrigere Energiepreise und ein wirtschaftsfreundliches Umfeld bieten Unternehmen aus der gesamten DACH-Region gute Voraussetzungen für Produktionsverlagerungen einzelner Wertschöpfungsketten oder ganzer Werke. Die wichtigste polnische Exportbranche ist die KFZ Industrie, dicht gefolgt von der Nahrungsmittelindustrie und dem Maschinenbau. Auch die Landwirtschaft und alle damit verbundenen Produktionen haben in Polen eine immer noch größere Bedeutung als in vielen anderen EU Ländern. Polen ist nicht mehr die verlängerte Werkbank, die es Mitte der 1990er Jahre noch war. Die Zeiten, als das Land noch als reiner Niedriglohnstandort galt, sind vorbei. Stattdessen zeichnen sich die Arbeitskräfte durch Qualitätsbewusstsein und Produktivität aus. Kein Wunder, dass das knapp 38,5 Millionen Einwohner zählende Land unter ausländischen Investoren einen hervorragenden Ruf genießt. Wir stellen strategische Partnerschaften in Polen bereit, um Ihrem Unternehmen ein freundlicheres Umfeld zu gewährleisten.